inspirierend - motivierend - verwandelnd

Abendkirche Bochum

Willkommen in der Abendkirche Bochum

Am Pfingstmontag zu Worship & Mission erwarten wir Besuch aus unserer direkten Nachbarschaft: aus der Evangelischen Kirchengemeinde Herne-Eickel. Pfarrer Frank Schröder steht mit seiner Arbeit für ‚klaren Kurs auf Gott‘. Ihn trägt die Überzeugung, dass Kirche notwendig einen Perspektivwechsel braucht: „Wir können uns nicht damit begnügen, froh über die zu sein, die schon ihren Glauben leben und ihn bewusst in ihrem Leben und in der Gemeinde praktizieren. Darum möchten wir auch die erreichen, die noch auf der Suche sind. Oder diejenigen, die sich ganz neu für den Glauben interessieren, der in ihrem Leben schon einmal wichtig war und zwischendurch aus dem Blick geraten ist.“  Am Montagabend spricht er bei uns über drei Kräfte, die seit Pfingsten in Gottes Gemeinde und Kirche wirksam werden können: „Feuer von oben. Klarheit im Innern. Bewegung nach außen.

Am Sonntag darauf heißt es: Unser Glaube - Geld spielt (k)eine Rolle“. Unser Gast Dietmar Chudaska schreibt uns zu seinem Thema: „Mir ist aufgefallen, dass Jesus an vielen Stellen Geldbeispiele aufgreift, um Grundzüge des Glaubens zu verdeutlichen. Demgegenüber betonen wir das Geschenkte in der Nachfolge (sola gratis). Und dann ist es im Alltag ein Minenfeld, das man betritt, wenn es um den Reichtum, die Rücklagen der Kirche geht. Armut ist für manche ein Ideal, nach dem sie aber selbst ungern leben möchten. Gibt es hier einen Handlauf, an dem wir uns festhalten können, wenn es um den Umgang mit Geld geht?“ Mehr über den Abend und über Dietmar Chudaska erfahren Sie hier.

Dietmar Engfer ist Doktor der Philologie und Diplompädagoge. Er studierte Erziehungswissenschaften, Ev. Theologie, Geographie und Philosophie und war langjähriger Leiter einer westfälischen Realschule. Aktuell ist er im CVJM seiner Heimatgemeinde tätig. In der Abendkirche am 13. Juni spricht er bei uns im Blick auf Luthers Schrift von 1520 bei uns „Von der (Un)Freiheit eines Christenmenschen“. Spannendes Thema gerade heute, „wo viele Einschränkungen unserer persönlichen Freiheit, die wir vor Monaten vielleicht noch für unvorstellbar hielten, unseren Alltag bestimmen, ob wir wollen oder nicht.“ Interesse geweckt? Mehr zum Thema des Abends lesen Sie hier:

In der Abendkirche am 25. Juni erwarten wir den leitender Pastor der ‚Gemeinde Unterwegs‘, einer befreundeten Allianzgemeinde mit charismatischer Prägung im Süden Bochums. Einer der leitenden Werte seiner Gemeinde lautet: „Beziehungen im Fokus - Wir glauben an einen dreieinigen Gott. Das heißt, dass Beziehung ein Wesenszug von ihm ist. Sein Traum ist, dass wir lernen, mit ihm und miteinander gesunde Beziehungen zu leben.“ - Was Volker Heidelbach als Person, aber auch in seinem pastoralen Dienst bewegt, ist darum vor allem, Menschen in eine Begegnung mit Jesus Christus und damit in eine lebendige Beziehung zu Gott zu führen. Er sagt: „In der Begegnung mit Jesus finden wir zu unserer Identität und Würde und Bestimmung!“

Hygienekonzept der Abendkirche - und was Sie dazu beitragen können

Auch und gerade in Corona-Zeiten sind wir als Abendkirche Bochum gern für Sie da und freuen uns auf Ihren Besuch. Unsere Gottesdienste sind nach Maßgabe der aktuell geltenden CoronaSchVo des Landes beim Ordnungsamt der Stadt Bochum angemeldet. Was wir in unseren Veranstaltungen tun, um Ihnen einen unbesorgten Aufenthalt bei uns zu ermöglichen, und welchen wichtigen Beitrag Sie selbst zum reibungslosen Ablauf unserer Abendkirche leisten können, finden Sie hinter diesem Link. Dort bekommen Sie auch alle Informationen, wie Sie sich selbst und diejenigen, die Sie begleiten, zeitnah anmelden können.